Die Radler-Scheune Pension in Burg Spreewald - Anfahrt
So finden Sie uns
Spreewald

Sobald Sie Deutschland sehen können,
nehmen Sie Kurs auf die Stadt mit der größten
Menschenansammlung, der Hauptstadt Berlin.
Von dort aus ist es nur noch ein Katzensprung
bis in den Spreewald.
Folgen Sie dazu der Autobahn A13 Richtung Cottbus.
Verlassen Sie die Autobahn an der Abfahrt "Vetschau".
Von dort an ist der Ort Burg (Spreewald) ausgeschildert.
näher ran
näher ran
weiter entfernen
weiter
entfernen
Sylvia A. aus Leipzig
schrieb am 04.08.2018:
Die Zimmer sind sehr hübsch eingerichtet mit einer sehr schönen großen Terasse, die sich alle Gäste der 1. Etage teilen. Besonders angenehm ist die Fahrradvermietung im Haus mit verschiedenen Preisvarianten und einer Vielzahl von unterschiedlichen Rädern. Alle Mitarbeiter des Hauses waren freundlich, hilfsbereit und sehr an unserem Wohlfühlen in der Zeit unseres Aufenthaltes interessiert. Exrawünsche und Anregungen waren willkommen. Auskünfte über Vermietangebote und Ausflugsziele erhielten wir von den Mitarbeitern und lagen in Form von Informationsmaterial bereit. Wer tagsüber lange Touren per Rad und Boot im schönen Spreewald unternimmt, so wie wir, dem empfehle ich, nutzt die Variante mit Halbpension zu buchen. Das Abendessen war immer warm, sehr üppig, sehr lecker, mit einem großen Gemüse-/Salatanteil und abwechslungsreich, mit Vorsuppe oder Nachspeise. Auf Einzelwünsche wurde eingegangen. Wir fühlten uns während unseres Aufenthaltes sehr wohl in der Radler-Scheune und werden sicher wieder kommen. Viele Grüße an das tolle Team aus Leipzig.
Unser Tipp Sehen Sie sich auch unsere Pauschalangebote an
zu den Angeboten»
Online-Reservierung
Anreise:
Abreise:
Personenzahl:
Anzahl Zimmer:
Burg (Spreewald)